Giesinger Bürgergespräch | FREIE WÄHLER München

Giesinger Bürgergespräch

Datum05.06.2013
Zeit19:00 Uhr
RednerProf. Dr. Michael Piazolo, MdL | Stadtrat Johann Altmann
Plakat: Bürgergespräch Tunnel Ramersdorf/Giesing

Plakat: Bürgergespräch Tunnel Ramersdorf/Giesing

Verkehrslärm! Stau! Hohe Schmutz- und Staubbelastung! – Das alles gehört besonders am Mittleren Ring leider immer noch zum Alltag in München. Trotz drei Milliarden Euro teurer Tunnelabschnitte zerschneidet diese vierspurige Stadtautobahn weiterhin gewachsene Ortsstrukturen. Der weiterhin zunehmende Verkehr wird eher schlecht als recht kanalisiert.

Konkrete Pläne zu einem weiteren Ausbau dieser zentralen Münchner Verkehrsader liegen bis heute von keiner verantwortlichen Stelle in Stadt oder Freistaat vor! Vor allem die Probleme und Beschwerden der Anwohner an drei der am meisten belasteten Teilabschnitte des Mittleren Ringes bleiben bis heute ungehört:

  • Chiemgaustraße / Tegernseer Landstraße (einschließlich McGraw-Graben und Ständlerstraße
  • Innsbrucker Ring mit Ortskern Ramersdorf
  • Landshuter Allee (nördlich des Platzes der Freiheit)

Das muss sich ändern!

Bereits im April 2010 hatte daher der Münchner Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Michael Piazolo eine Zukunftsstudie zum sinnvollen Abschluss der Ausbaumaßnahmen am Mittleren Ring in Auftrag gegeben.

Da sich trotz zahlreicher Stadtratsanträge weiterhin in München nichts zu dem Thema bewegt, planen die FREIEN WÄHLER München nun ein Bürgerbegehren.

Bei diesem ersten Giesinger Bürgergespräch können Sie sich direkt mit dem Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Michael Piazolo und dem Münchner FW-Stadtrat Johann Altmann über das Projekt “Kreuzungsfreier Ausbau des Mittleren Ring” und das geplante Bürgerbegehren austauschen.