Veranstaltung | Freie Wähler

Unsere Isar – Freud und Leid für uns Anwohner!?

Die Isar ist seit jeher Münchens Lebensader und bestimmt das Lebensgefühl der Menschen von unserer schönen Heimatstadt bis zum Sylvensteinspeicher und zur Isarmündung in Deggendorf.

Ob Spaziergänge am renaturierten Isarufer, ob das Abkühlen im frische Isarwasser, die Isar ist nicht nur Münchens Lebensquell und Erholungsgebiet Nummer eins sondern auch Münchens wichtigste Frischluftschneise.
Im Sommer jedoch, wenn die Isar von tausenden Grillfeuern erleuchtet wird, bleibt von der Frischluftschneise und dem naturnahen Erholungsgebiet nicht mehr viel übrig.
Viele Anwohner leiden unter den wilden Partynächten, den blauen Rauchschwaden der Grillfeuer und den Hinterlassenschaften aus Müll und Glasscherben.

Für uns ist klar: Es braucht kluge Konzepte, um dem stetig wachsenden Freizeitdruck auf die Isar Herr zu werden.

Daher möchten ich die Gelegenheit nutzen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren, wo die möglichen Grenzen der Isarnutzung liegen und wo Freizeitinteressen mit dem Naturraum Isar und den Anwohnerinteressen kollidieren.
Ziel ist es, gemeinsam Lösungen zu entwickeln und diese als Vorschläge an die Stadt weiterzureichen. Auch das Thema Verkehr und Wohnen rund um die Isar soll an diesem Abend nicht zu kurz kommen.

Diskutieren und entwickeln Sie mit, Sie sind herzlich eingeladen.

Wann?
Am Donnerstag, den 19.10.2017, um 18:30 Uhr
Gasthof Alter Wirt in Thalkirchen
Fraunbergstraße 8, 81379 München

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und Sie können die Einladung gerne weiterleiten.
Ich freue mich auf Sie.

Ihr

Prof. Dr. Michael Piazolo